Diabetes-Kontrolle: Warum ist es wichtig?

Haben Sie jemals einen dieser großen Ballons zum Erntedankfest gesehen? Ob Spongebob Squarepants oder Bullwinkle, eine kleine Armee von Menschen am Boden muss diese Seile festhalten. Wenn dies nicht der Fall ist, segelt der Ballon einfach in den Himmel.

Diabetes kann so sein. Sie müssen arbeiten, um es unter Kontrolle zu halten. Zum Glück hast du Helfer. Sie, Ihre Eltern und Ihr Diabetes-Gesundheitsteam können zusammenarbeiten, damit Ihr Blutzuckerspiegel so nahe wie möglich bleibt.

Manchmal wirkt das wie viel Arbeit, aber es lohnt sich. Wie?

  • Du wirst Dich besser fühlen.
  • Du wirst so wachsen, wie du es solltest.
  • Sie werden weniger wahrscheinlich gesundheitliche Probleme aufgrund Ihres Diabetes haben, wenn Sie älter werden.

Zu viel Zucker im Blut kann im Laufe der Zeit wichtige Körperorgane wie Herz und Nieren schädigen. Dies kann ernste gesundheitliche Probleme verursachen.

Ein niedriger Blutzuckerspiegel kann auch dazu führen, dass Sie sich schlecht fühlen und es schwieriger wird, all die Dinge zu tun, die Sie tun möchten.

Die gute Nachricht ist, dass die Kontrolle des Blutzuckerspiegels dazu beitragen kann, dass Sie gesund bleiben und gesundheitliche Probleme auf der Straße vermeiden. Aus diesem Grund scheint es jedem wichtig zu sein, Ihren Diabetes unter Kontrolle zu halten. Sie möchten, dass Sie sich gut fühlen, gesund sind und gesund bleiben.

Was kann dazu führen, dass der Blutzuckerspiegel außer Kontrolle gerät?

Die Behandlung von Diabetes ist wie ein dreifacher Balanceakt zwischen den von Ihnen eingenommenen Medikamenten (Insulin oder Pillen), der Nahrung, die Sie essen, und der Menge an Bewegung, die Sie durchführen. All dies muss ausgewogen sein. Ein Problem bei einem anderen kann den Blutzuckerspiegel zu hoch oder zu niedrig senken.

Im Allgemeinen können außerhalb der Kontrolle liegende Blutzuckerspiegel folgende Ursachen haben:

  • Nehmen Sie keine Diabetesmedikamente ein, wenn Sie sollen
  • den Essensplan nicht einhalten (zB zu viel oder zu wenig essen, ohne die Diabetesmedikamente anzupassen)
  • Sie sollten sich nicht regelmäßig bewegen oder Ihren Diabetes-Behandlungsplan nicht ändern, wenn Sie mehr oder weniger als üblich trainieren
  • krank sein oder zu viel Stress haben
  • Blutzuckerspiegel nicht oft genug überprüfen

Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Blutzuckerspiegel und machen Sie sich gute Notizen, wenn Ihr Blutzuckerspiegel zu hoch oder zu niedrig ist. Dies hilft Ihrem Diabetes-Team bei Bedarf, Änderungen an Ihrem Diabetes-Managementplan vorzunehmen. Sie und Ihre Mutter oder Ihr Vater können zusammenarbeiten, um diese Informationen zu sammeln und an Ihren Arzt weiterzugeben.

Wie erfahre ich, ob mein Diabetes unter Kontrolle ist?

Ihr Arzt oder Ihr Diabetes-Gesundheitsteam wird Ihnen sagen, wie Ihr Blutzuckerspiegel sein sollte. Sie können dies a nennen Zielbereich.

Der einzige Weg, um festzustellen, ob Ihr Blutzuckerspiegel nahe am Zielbereich liegt, besteht darin, Ihren Blutzuckerspiegel mehrmals täglich mit einem Blutzuckermessgerät zu überprüfen. Ihr Diabetes-Gesundheitsteam hilft Ihnen dabei herauszufinden, wann und wie oft überprüft werden muss. Je nachdem, wie alt Sie sind und wie lange Sie mit Diabetes zu tun haben, benötigen Sie möglicherweise Hilfe.

Die Überprüfung Ihres Blutzuckerspiegels zeigt Ihnen, wie viel Glukose sich in dieser Minute in Ihrem Blut befindet. Aber Ärzte können einen anderen Test verwenden, um zu sehen, wie Ihr Blutzucker in den letzten 2 oder 3 Monaten unter Kontrolle war. Der HbA1C-Test kann in der Praxis Ihres Arztes oder in einem Labor durchgeführt werden. Im Allgemeinen gilt: Je niedriger der HbA1C-Spiegel, desto besser kann der Blutzuckerspiegel reguliert werden.

Wie kann ich meinen Blutzuckerspiegel unter Kontrolle halten?

Es kann manchmal schwierig sein, den Blutzucker nahe am Normalwert zu halten, und die Blutzuckerkontrolle ist für niemanden perfekt. Manchmal kann der Blutzuckerspiegel zu hoch oder zu niedrig werden, selbst wenn Sie alle richtigen Dinge tun, um sie stabil zu halten.

Sie können jedoch einige Maßnahmen ergreifen, um Ihren Blutzuckerspiegel in einem gesunden Bereich zu halten:

  • Nehmen Sie Ihr Insulin oder Ihre Pillen, wenn Sie es sollten.
  • Folgen Sie Ihrem Essensplan so viel wie möglich.
  • Regelmäßig trainieren.
  • Überprüfen Sie mehrmals täglich Ihren Blutzuckerspiegel.
  • Besuchen Sie regelmäßig Ihren Arzt.
  • Erfahren Sie so viel wie möglich über Diabetes.

Machen Sie diese Schritte und Sie werden Ihr Bestes geben, um Ihren Diabetes unter Kontrolle zu halten. Es ist, als würde man mit einem dieser riesigen Parade-Ballons marschieren - und sich festhalten!