Wie können wir eine Schwangerschaft vermeiden, wenn ein Kondom bricht?

Könnte eine Pille meiner Freundin helfen, nicht schwanger zu werden, wenn ein Kondom brach und ich ejakuliert hatte?
- Jack *

Ja. Kondome brechen selten, aber es kommt gelegentlich vor. In diesem Fall können Notfallkontrazeptiva (ECP) Ihrer Freundin helfen, eine Schwangerschaft zu vermeiden.

Es gibt verschiedene Arten von ECPs, die oft als Pille danach bezeichnet werden. Eine Sorte, Levonorgestrel (Markennamen: Plan B und Next Choice), ist für Menschen ab 15 Jahren im Freiverkehr erhältlich. Es funktioniert bis zu 5 Tage nach dem ungeschützten Sex.

Der andere Typ, Ulipristalacetat (Markenname: Ella), ist nur auf Rezept erhältlich. Ella kann bei der Verhinderung einer Schwangerschaft wirksamer sein als die Levonorgestrel-Pillen und kann auch 5 Tage nach dem ungeschützten Sex eingenommen werden.

Wenn Sie an ECPs interessiert sind, rufen Sie am besten sofort einen Arzt, einen Krankenpfleger oder eine Klinik an. Wenn Sie oder Ihre Freundin 15 Jahre oder älter sind, können Sie Levonorgestrel-ECPs in einer Apotheke am Schalter kaufen.

Um herauszufinden, wer ECPs in Ihrer Region anbieten oder verschreiben kann, besuchen Sie die Website der Association of Reproductive Health Professionals.

Notfallkontrazeption ist am wirksamsten, wenn sie so schnell wie möglich nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen wird, obwohl einige Studien gezeigt haben, dass ECPs noch bis zu 120 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr wirken können.

Die Einnahme von ECPs ist keine Garantie gegen Schwangerschaft. Und ECPs verhindern auch nicht sexuell übertragbare Krankheiten (sexuell übertragbare Krankheiten). Wenn also ein Kondom bricht (oder ein Paar ungeschützten Sex hat), ist es eine gute Idee, einen Gesundheitsdienstleister zu sehen, der über Geburtenkontrolle spricht und auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet wird.

* Namen wurden geändert, um die Privatsphäre der Benutzer zu schützen.