Definition: Insulinpumpe

Insulinpumpe

Eine Insulinpumpe ist ein Insulinabgabegerät, das von einigen Diabetikern verwendet wird. Ein kleines batteriebetriebenes Gerät, das am Gürtel oder in einer Tasche getragen werden kann. Es ist mit einem schmalen Kunststoffröhrchen verbunden, das direkt unter die Haut eingeführt und mit Klebeband verklebt wird. Personen, die das Pump-Programm verwenden, um kontinuierlich Insulin über den Tag abzugeben und zusätzliche Insulindosen freizusetzen, um Blutzuckeranstiege (z. B. nach dem Essen) zu bewältigen.