Ihr Babysittenbetreuungsteam auf der NICU

Während der Neugeborenen-Intensivstation (NICU) wird Ihr Baby von einem Expertenteam betreut. Lernen Sie die Mitglieder des Betreuerteams Ihres Kindes kennen und stellen Sie ihnen alle Fragen, die Sie haben.

Wer kümmert sich um mein Baby?

Krankenschwestern sind für die tägliche Pflege Ihres Babys verantwortlich. Sie werden Ihr Baby füttern, verändern und baden; Medikamente geben; Verfolgung der Vitalfunktionen (wie Temperatur, Atmung und Herzfrequenz); und medizinische Geräte überwachen.

Zu den Krankenschwestern, die Sie treffen können, gehören:

  • Krankenschwester: die Krankenschwester, die für die Schicht zuständig ist
  • Krankenschwester: derjenige, der Ihrem Baby zugewiesen ist
  • Krankenschwester für Neugeborene : eine Krankenschwester mit zusätzlicher Ausbildung zur Betreuung von Neugeborenen

Andere, die sich um Ihr Baby kümmern können:

  • ein Neonatologe: ein Arzt, der sich auf die Intensivpflege für Neugeborene konzentriert
  • andere Spezialisten: Ärzte wie ein Neurologe (der sich auf Probleme des Gehirns und der Nerven spezialisiert hat), ein Kardiologe (der sich auf Probleme des Herzens spezialisiert hat) oder ein Chirurg (der Probleme behandelt, die einer Operation bedürfen)
  • Stipendiaten, Anwohner und Medizinstudenten: Ärzte in Ausbildung auf verschiedenen Ebenen des Studiums
  • ein Atemtherapeut: ein Therapeut, der Behandlungen gibt, die beim Atmen helfen
  • ein Sprach-Pathologe: Eine Therapeutin, die Babys beim Füttern oder Schlucken von Problemen hilft
  • ein Stillberater: eine Krankenschwester oder ein anderes Mitglied des Pflegeteams, das Müttern hilft, ihre Babys zu stillen oder ihren Babys Muttermilch zuzuführen
  • ein Ernährungsberater: Ein Experte, der hilft, Babys mit medizinischen Bedürfnissen die richtige Ernährung zu bieten
  • ein Physiotherapeut (PT) und / oder Ergotherapeut (OT): Therapeuten, die Babys mit feinmotorischen oder grobmotorischen Fähigkeiten helfen
  • ein Apotheker: ein Experte, der mit Ärzten zusammenarbeitet, um Medikamente zu verabreichen
  • Labortechniker: eine Person, die Labortests durchführt (wie Blutuntersuchungen)
  • ein Kaplan: ein spiritueller oder religiöser Führer, der Sie beraten und trösten kann. Kapläne können jedem helfen, der Unterstützung sucht, unabhängig von ihrem religiösen Hintergrund.
  • ein Sozialarbeiter: eine Person, die Ihnen hilft, die Unterstützung und Services zu erhalten, die Sie benötigen

Wie hilft das Pflegeteam?

Das Betreuungsteam Ihres Babys sorgt dafür, dass Ihr Baby den besten Start im Leben erhält. Das Team ist auch da, um Sie und Ihre Familie zu unterstützen.

Wenden Sie sich im Krankenhaus an alle Ihre Fragen und erfahren Sie alles über die Gesundheit und die tägliche Pflege Ihres Babys. Je mehr Sie wissen, desto besser sind Sie darauf vorbereitet, sich um Ihr Baby zu kümmern, wenn es Zeit ist, nach Hause zu gehen.