Kann ich lange heiße Duschen nehmen, während ich schwanger bin?

Ich habe es immer geliebt, heiße Duschen zu nehmen und in einem heißen Bad einzutauchen. Aber sind diese jetzt sicher, da ich schwanger bin?
Shannon

So entspannend wie lange, dampfende Duschen oder ein Bad in einem Whirlpool sein können, wenn Ihr Körper Schmerzen und Schmerzen in der Schwangerschaft verspürt, sollten Sie es vermeiden, überhitzt zu werden. Wenn Sie Ihre Körpertemperatur auf über 38,9 ° C (102 ° F) erhöhen, steigt das Risiko für Geburtsfehler (z. B. Neuralrohrdefekte) im ersten Trimester und Dehydrierung später in der Schwangerschaft.

Versuchen Sie daher, Aktivitäten zu begrenzen, die Ihre Kerntemperatur zu stark ansteigen lassen, einschließlich:

  • mit Saunen oder Whirlpools
  • sehr heiße, lange Bäder oder Duschen nehmen
  • Überhitzung bei heißem Wetter im Freien oder beim Sport

Anstelle von Whirlpools oder Saunen können Sie sich in einem kühlen Pool erfrischen. Versuchen Sie sich an warmen oder nur etwas heißen Bädern und Duschen festzuhalten. Folgen Sie den Hinweisen Ihres Körpers, dass Sie beim Training oder beim Genießen der Natur überhitzt werden. Achten Sie darauf, viel kühle Flüssigkeiten zu trinken, und machen Sie eine Pause von dem, was Sie tun, damit Sie nicht zu heiß werden.

Wenn Sie in der Vergangenheit überhitzt wurden, machen Sie sich nicht zu viele Sorgen. Die Chancen stehen gut, dass Sie sich aus der unangenehmen Situation entfernen, bevor ein Schaden entstanden ist.