Kandierte Süßkartoffel

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Was du brauchst:

  • 1 mittlere Süßkartoffel (ca. 5 cm lang und 3 cm breit)
  • 1/2 EL reiner Ahornsirup
  • 1 Teelöffel. Zimt
  • 2 EL. gehackte Pekannüsse

Was ist zu tun:

  1. Waschen und trocknen Sie die Süßkartoffel und stechen Sie sie einige Male mit einer Gabel in die Mitte.
  2. Mikrowellen Sie die Süßkartoffel für 6 Minuten oder bis sie weich ist.
  3. Während sich die Kartoffel in der Mikrowelle befindet, mischen Sie Ahornsirup, Zimt und Pekannüsse in einer kleinen Schüssel.
  4. Wenn die Kartoffel fertig gekocht ist, lassen Sie sie etwas abkühlen, bis sie sich gut berühren lässt, und schneiden Sie einen Schlitz in die Mitte.
  5. Ahornsirup-Pekannuss-Mischung in die Kartoffel geben und genießen.

Nährwertanalyse (pro Portion):

  • 240 Kalorien
  • 3 g Protein
  • 10 g Fett
  • 1g ges. Fett
  • 37 g Kohlenhydrat
  • 7 g Faser
  • 0 mg Cholesterin
  • 75 mg Natrium
  • 13g Zucker

Bedient: 1

Portionsgröße: 1 Süßkartoffel

Dieses Rezept enthält wichtige Nährstoffe für Mutter und Kind, darunter:

Vitamin A

Vitamin A hilft, das Herz, die Augen und das Immunsystem eines Babys zu entwickeln. Gute Quellen für Vitamin A sind Milch, Orangenfrüchte und -gemüse (z. B. Kantalupe, Karotten und Süßkartoffeln) und dunkles Blattgemüse. Pränatale Vitamine sollten nicht mehr als 1.500 Mikrogramm (5.000 IE) Vitamin A enthalten, und schwangere Frauen sollten keine Vitamin-A-Präparate einnehmen. Sowohl zu wenig als auch zu viel Vitamin A kann einen sich entwickelnden Fötus schädigen.