Was kann ich einem Freund sagen, der ungeschützten Sex hat?

Ein enger FreundWir sind schon lange FreundeIch habe gesagt, dass sie viel Sex hat und keinen Schutz benutzt. Was soll ich machen?
JJ *

Zunächst ist es offensichtlich, dass Sie ein fürsorglicher Freund sind. Niemand möchte, dass ein Freund eine sexuell übertragbare Krankheit bekommt oder dass sein Leben durch eine ungeplante Schwangerschaft auf Eis gelegt wird. Beides ist möglich, wenn eine Person ungeschützten Sex hat.

Aber Sex ist ein Thema, über das man schwer reden kann, selbst mit Freunden, die wir schon lange kennen. Also wo fängst du an?

Sagen Sie Ihrem Freund, dass Sie über etwas Persönliches sprechen möchten. Finden Sie einen privaten Ort zum Chatten. Erwähnen Sie, dass Sie unsere Website besucht haben und Informationen über sexuell übertragbare Krankheiten wie Herpes und HIV gefunden haben. Sagen Sie, dass einige der Sachen, die Sie gelesen haben, Sie sich Sorgen um sie gemacht haben. Zum Beispiel kann nicht immer festgestellt werden, ob ein Partner eine STD hat.

Manchmal wissen die Leute nicht, dass sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben. Sie können den Partnern sagen, dass sie in Ordnung sind, weil sie es ehrlich nicht wissen. Aber sie können die Infektion trotzdem weitergeben. Der Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten ist ein Grund, warum auch Personen, die Geburtenkontrollmethoden wie die Pille anwenden, ein Kondom verwenden müssen.

Wenn jemand mit einer STD nicht behandelt wird, kann sich die Krankheit verschlimmern oder andere Gesundheitsprobleme verursachen. Es ist verlockend, sich über STDs zu informieren. Das kann jedoch zu größeren Problemen führen - wie zum Beispiel, Kinder nicht bekommen zu können - später.

Sagen Sie Ihrem Freund, dass Sie nicht versuchen, Vorträge zu halten oder Mama zu spielen. Du interessierst dich nur wirklich für sie. Ermutigen Sie sie, einen Termin mit ihrem Arzt zu vereinbaren, um darüber zu sprechen, wie sexuell übertragbare Krankheiten und Schwangerschaft vermieden werden können. Oder Ihr Freund kann eine örtliche Klinik wie die geplante Elternschaft besuchen. Krankenhäuser bieten oft günstige Geburtenkontrolle und Tests für sexuell übertragbare Krankheiten und Schwangerschaft an, ohne dass eine Versicherung erforderlich ist. Sie können sogar mit Ihrer Freundin gehen, wenn sie Unterstützung möchte.

Viel Glück! Sie können Ihren Freund nicht dazu bringen, Schutz zu verwenden - obwohl er sich vielleicht an Sie wendet, weil er feststellt, dass sie es tun sollte. Egal, was sie entscheidet, gratulieren Sie sich selbst, dass Sie zu Wort gekommen sind, wissen, was klug ist und ein fürsorglicher Freund ist.

* Namen wurden geändert, um die Privatsphäre der Benutzer zu schützen.