Woche 5

Die Entwicklung Ihres Babys

Bisher war der Embryo eine Masse von Zellen. Nun beginnt jedoch eine bestimmte Form

bilden. Die Neuralröhre (die zum Rückenmark und Gehirn wird) verläuft vom oberen bis zum unteren Rand des Embryos. Eine Ausbuchtung in der Mitte des Embryos entwickelt sich zum Herzen Ihres Babys.

Zu diesem Zeitpunkt entwickelt sich die Plazenta. Durch die Plazenta und ihre fingerartigen Vorsprünge, die als Chorionzotten bezeichnet werden, erhält ein Embryo Nahrung von seiner Mutter.

Dein Körper

Selbst wenn die Übelkeit Sie noch nicht getroffen hat, sollten Sie einige Lebensmittel meiden. Lebensmittelbedingte Krankheiten wie Listeriose und Toxoplasmose können Geburtsfehler oder sogar Fehlgeburten verursachen.

Hier sind einige Lebensmittel zu vermeiden:

  • weicher, nicht pasteurisierter Käse (oft als "frisch" bezeichnet) wie Feta, Ziege, Brie, Camembert und Blauschimmelkäse
  • nicht pasteurisierte Milch, Säfte und Apfelwein
  • rohe Eier oder Lebensmittel, die rohe Eier enthalten, einschließlich Mousse und Tiramisu
  • rohes oder untergekochtes Fleisch, Fisch oder Schalentiere
  • verarbeitetes Fleisch wie Hot Dogs und Deli-Fleisch (wenn Sie es essen, sollten sie gut gekocht sein)
  • Fische, die reich an Quecksilber sind, einschließlich Haie, Schwertfisch, König Mackeral oder Tilefish

Toxoplasmose kann auch aus verschmutzten Katzenklo verbreitet werden. Versuchen Sie daher, die Katzentoilette während der Schwangerschaft von jemand anderem reinigen zu lassen.

Schwangerschaftskalender: Eine wöchentliche Anleitung Vorherige Nächste
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • Trimester 1
  • Trimester 2
  • Trimester 3