Was sind Falten?

Sie können sich oft ein Bild davon machen, wie alt jemand ist, indem Sie auf sein oder sein Gesicht schauen, insbesondere auf die Haut. Wenn Menschen älter werden, ist es normal, Falten zu bekommen. Und eine Person, die viel Zeit in der Sonne, in Sonnenstudios verbracht oder Zigaretten geraucht hat, könnte eine Menge davon haben.

Die Haut besteht aus drei Schichten:

  1. die äußerste Schicht, die jeder sehen kann, heißt Epidermis (sagen Sie: eh-puh-DUR-mis)
  2. die mittlere Schicht, die Dermis genannt (sprich: DUR-mis)
  3. die innerste Schicht, genannt subkutan (sprich: sub-kyoo-TAY-nee-us)

Wenn wir jung sind, haben wir keine Falten, da sich die Haut gut dehnt und Feuchtigkeit hält. Die Dermis hat dank der genannten Fasern eine elastische Qualität Elastin dass die Haut jung aussehen und sich fühlen lässt. Ein Protein in der Dermis genannt Kollagen (sagen wir: KAHL-uh-jun) trägt auch dazu bei, Falten zu vermeiden.

Mit der Zeit verliert die Dermis jedoch sowohl Kollagen als auch Elastin, sodass die Haut dünner wird und Schwierigkeiten hat, genügend Feuchtigkeit in die Epidermis zu bekommen. Das Fett in der subkutanen Schicht, das der Haut ein plumpes Aussehen verleiht, beginnt ebenfalls zu verschwinden, die Epidermis beginnt zu sacken und Falten bilden sich.

Es gibt kein magisches Zeitalter (wie 40), in dem jeder plötzlich Falten bekommt. Manche Menschen in ihren Zwanzigern haben kleine Falten um ihre Augen ("Krähenfüße" genannt), weil sie die Augen zusammengekniffen haben oder zu viel Zeit in der Sonne verbringen.

Andere Menschen sind möglicherweise in den 50ern oder 60ern, bevor Sie sogar eine Faltenbildung sehen können. Dies liegt in der Regel daran, dass sie ihre Haut im Laufe der Jahre gut gepflegt haben und mehr haben können Talg (sprich: SEE-bum), das natürliche Öl der Haut. Sie können auch "gute Gene" haben - was bedeutet, dass ihre Familienmitglieder nicht viele Falten haben.

Irgendwann wird jedoch jeder ein paar Falten haben. Es ist ein natürlicher Teil des Alterns.

Hier sind einige Möglichkeiten, um frühzeitig viele Falten zu vermeiden:

  • Vermeiden Sie es, zu viel Zeit in der direkten Sonne zu verbringen, insbesondere während der Stunden, in denen die Sonnenstrahlen am härtesten sind (zwischen 10 und 4 Uhr). Ultraviolette (UV) Strahlen verursachen viele Falten. Sunblock hilft, aber es blockiert nicht alle schädlichen UV-Strahlen, die Falten auf der Haut verursachen. Wenn Sie jedoch viel draußen sind, tragen Sie unbedingt eine Sonnencreme mit Sonnenschutzfaktor (SPF) 15 oder höher und wenden Sie sie häufig (alle 2 bis 3 Stunden) an. Immer nach dem Schwimmen oder Sport, bei dem Sie schwitzen, erneut auftragen!
  • Gehen Sie nicht in den Sonnenstudio. Das UV-Licht von Bräunungskabinen ist genauso schädlich wie die Sonne - und manchmal auch schlechter.
  • Nicht rauchen Rauchen raubt Ihrer Haut wertvolle Feuchtigkeit und verursacht vorzeitige (frühe) Falten. (Haben Sie jemals bemerkt, dass die meisten starken Raucher Falten im Mund haben?)
  • Wasser trinken.
  • Befeuchtet trockene Haut vor allem in den Monaten, in denen die Luft trockener ist.